Der BBO-Unterricht des DBV hat mittlerweile eine mehrjährige Tradition und viele Anhänger. Nachdem in der letzten Zeit der Schwerpunkt auf der Spieltechnik lag, wird es ab Januar 2019 wieder hauptsächlich um die Reizung gehen, wenn Herr Christian Fröhner (DBV Bridgelehrer) aus Wiesbaden den Unterricht übernimmt.

Dieses kostenlose Angebot ist nach wie vor offen für alle Interessierten, die live im Internet spielen und lernen wollen. Beim neuen, überarbeiteten Konzept werden jeweils zusammenhängende Kurse von je 12 Unterrichtseinheiten angeboten. Zum Lernen und Nacharbeiten gibt es zeitgleich im Internet ausführliche Unterlagen: eine Kurzbeschreibung, Aufgaben und Lösungen, 8 besprochene Spiele und als Bonus jede Woche ein Turnier mit 24 kommentierten Händen.

Der Termin ist jeweils dienstags von 21 bis 22 Uhr. Zum Einloggen geht man in BBO auf: Casual --> Hauptbridgeclub --> DBV Lesson. Dort kann man zuschauen oder aktiv mitspielen, wenn ein Platz frei wird.